14.02.2014 07:58 Alter: 5 yrs
Von: re

Feuerwache

Feuerwache an der Gerberstraße wird ertüchtigt


Bild: Copyright Fa. BauTec Bauplanung

Endlich wissen die Feuerwehrleute des Löschzug I Waldbröl wohin die Reise geht. Der Waldbröler Stadtrat hat auf seiner Sitzung am 12.02.2014 mit großer Mehrheit für die Ertüchtigung/Vitalisierung der Wache an der Gerberstraße gestimmt. Im Vorfeld hatte das renommierte Planungsbüro bautec aus Siegen, das sich deutschlandweit einen Namen zur Planung von Feuerwehrhäusern gemacht hat eine Standortanalyse durchgeführt.

Nachdem die Firma bautec im Januar den Kameraden des Löschzug Waldbröl die Standortanalyse vorgestellt hatte, entschieden sich diese mit Überwältigender Mehrheit für die Ertüchtigung der alten Feuerwache an der Gerberstraße. Unter anderem, da sie Wissen, wie es um die finanzielle Situation der Stadt Waldbröl bestellt ist. Die Vitalisierung/Ertüchtigung des jetzigen Standort wird ca. 3,6 Millionen EURO kosten.

Auf Grund des Ratsbeschluß wird jetzt umgehend mit der Ausführungsplanung begonnen. Das jetzt eine Entscheidung getroffenen wurde, ist auch deshalb wichtig, da das alte Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 - Baujahr 1982 ersetzt werden muss, und ein neues Fahrzeug nicht in die vorhandenen Garagen passt.

Lokale Berichterstattung: Oberberg-Aktuell